Vergangenen Samstag fand das letzte Bezirks-Ranglistenturnier 2016 in Neutraubling statt. Dabei erreichten die Starter vom Judoclub Weiden vier Goldmedaillen, dreimal Platz zwei und vier Bronzemedaillen.

In der U10 zeigte Lilli Hammer eine überzeugende Leistung und holte sich die Goldmedaille. Auch Elias Puff erreichte mit einer sehr guten Leistung den ersten Platz.  Elias Bäumler und Luca Biebl holten sich in starken Gruppen die Silbermedaille. Platz drei konnten sich Korbinian Lang, Hannes Kraus und Paul Zaruba sichern. In der Top Ten Jahreswertung erreichte Lilli Hammer den ersten Platz und ist somit die Besten U10 Kämpferin 2016 in der Oberpfalz.

In der U12 überzeugte Stefan Hausmann und holte sich den 1. Platz. Platz drei erreichte Luisa Hengl. Jannes Pröls und Lukas Hermann wurden mit etwas Pech Vierte. Dennoch konnte sich Lukas Hermann in der Top Ten Jahreswertung Platz 3 sichern und zählt somit zu den Besten U12 Kämpfern des Bezirks.

Sophie Hengl startete in der U15 und erreichte dort die Goldmedaille. In der Top Ten Jahreswertung der FU15 wurde sie siebte.

Tamina Kammerer belegte in ihrer Gruppe in der FU18 den zweiten Platz und sicherte sich in der Top Ten Jahreswertung Platz fünf.