Der Judoclub Weiden veranstaltete bereits zum zehnten Mal das traditionelle Nikolausturnier in der Mehrzweckhalle. Insgesamt nahmen 96 Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren teil. Neben den Judokas vom Judoclub Weiden starteten Kämpfer aus Rötz, Wernberg, Ensdorf, Schwarzenfeld, Sulzbach-Rosenberg, Schwandorf, Parsberg, Mühlhausen, Vohenstrauß, Eschenbach und Kümmersbruck.

Vom gastgebenden Verein erreichten Flint Semrau, Luca Biebl, Grace Storm und Lilli Hammer erste Plätze. Paul Zaruba, Lena Unger und Leonie de la Vega schafften es auf Platz zwei. Hannes Kraus, Sebastian Härtl, Darnell Rascher, Elias Puff, Laura Schärtl, Lena Nickl, Sophie Förster und Tabea de la Vega erkämpften sich dritte Ränge.

Das Organisationsteam um Jessika Bertelshofer und Marcel Häusler hatten das Turnier bestens vorbereitet und wurden dabei von zahlreichen Eltern und Jugendlichen des Vereins unterstützt.